DEFLORIAN DELUXE

ZIMMER

BUCHUNGEN ONLINE

ecofriendly Personen mit Behinderung tiere gluten intolerance

DEFLORIAN DELUXE

Das Zimmer 208 wurde von Anna Deflorian bei einer Projektarbeit and den Wänden und Möbeln des Zimmers gestaltet.

"Eigentlich habe ich mit der Schlichtheit gespielt. Ich wollte das typische Gefühl der Anonymität in den Hotelzimmern erhalten. Ich habe die Vorhänge verändert, sie mit schwarzen ersetzt. Ich habe Verschiedenes gezeichnet, Geometrien, Füllungen, Vasen… Ich habe an der Dekoration und nicht an der Illustration gearbeitet. Ich war nicht in der Stimmung, um Figuren und Charaktere zu zeichnen. Vielleicht erwarten sich das die Leute. Ich finde, dass es zu kitschig wäre, zumindest in der Art, wie ich es getan hätte. Er interessierte mich stattdessen eine gewisse Leichtigkeit beizubehalten, mit einem dezenten Eingriff." Anna Deflorian

Anna Deflorian ist eine iunge italienische Zeichnerin und Illustratorin, dessen Werke für eine starke Aufmerksamkeit auf die Verbindung verschiedener grafischer Texturen, den Geschmack für saure Farbtöne und die Erzählung des täglichen Lebens junger Menschen bemerkbar sind. Porzellanpuppen außerirdischen Ursprungs, Kriegsgöttinnen mit starken Kiefern, stilvolle T-Shirts, rosa Haare und feurige Himmel. Anna Deflorian wurde 1985 in Trient geboren und hat in nationalen und internationalen Zeitschriften wie "Canicola", "Kuš!", "Kuti", "Sans Soleil" veröffentlicht. Ihre Arbeiten wurden in Galerien und Festivals in Luzern, Hamburg, Angoulême und San Francisco ausgestellt.

Das Zimmer wurde in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Comic-Festival BilBObul erzeugt und wurde am 23 November 2014 in Anwesenheit der Künstlerin eröffnet.

Photogallery